Orgelfahrrad

Die Technik fordert ständig neue Technologien heraus. Die jahrhundertelange Entwicklung des Orgelbaus ist ein Beweis dafür. Ebenso herausfordernd scheint die Doe-Orgel zu sein. Die kleine Orgel hat Blasebälge für die manuelle Windversorgung. Aber kann man das auch anders machen? Zum Beispiel durch das Treten eines Fahrrads? Diese Herausforderung wurde zu einem schönen Staffellauf!

Niederländische Orgelbauer begannen

Mitarbeiter der Orgelbaufirma Verschueren experimentierten 2019 in ihrer Freizeit mit dem Bau eines Orgelfahrrads, nur zum Spaß. Das Ziel war, die Doe-Orgel mit Hilfe eines Fahrrads mit Wind zu versorgen. Es funktionierte gut, aber es war wie ein Hometrainer, ein Fahrrad in einer festen Position.

Orgelkids USA nahm die Herausforderung an

Das Team von Orgelkids USA sah diese Herausforderung im Jahr 2021. Könnte es möglich sein, dass das Orgelbike tatsächlich eine Fahrt macht? Ja! Mit einem Fahrer und einem Organisten in physischer Interaktion kann die Doe-Orgel nun auch unterwegs Musik machen.

Und so auch Orgelkids Ankenes in Norwegen

Im Dezember 2022 brachte Orgelkids Ankenes (NO) eine ganz besondere Erweiterung der Do-Orgel auf den Markt: das ‚orgelsykkel‘ (Orgelfahrrad).

(Weitere Bilder hier.)

Möchten Sie informiert bleiben und keine Neuigkeiten verpassen? Dann abonnieren Sie unseren monatlichen E-Mail-Newsletter.

Neueste Beiträge

MiMa-Orgel gesegnet

Pfr. Thomas Helm segnete im Beisein von Hr. Franz Meier, Kulturreferent Dr. Fabian Kern, Regionalkantor Müllers, Lisa Barthmann, Siegfried Nest und den Sponsoren die neu angeschaffte

READ MORE »

Zeit für Bilder!

Was für ein schöner Vorschlag von Erin Scheessele (Orgelkids USA)! Auch wenn man nicht die Erlaubnis der Eltern bekommt, Bilder ihrer Kinder online zu veröffentlichen,

READ MORE »

Projects

Educational projects working with the Orgelkids organ kit can be found in many countries: